Tanz im Sein, Tanztherapie für Frauen

"Meine Seele ist eine leidenschaftliche Tänzerin, sie springt herum nach einer inneren Tanzmusik, die nur ich höre und die anderen nicht".
Bettina von Arnim

Die Tanztherapie ist eine kreative Körperpsychotherapie. Wir gestatten dem Körper wieder Gefühle auszusprechen, die vorher vielleicht fast vergessen waren. Inneres Erleben wird nicht nur wahrgenommen, sondern kann in Bewegung ausgedrückt und in Raum und Zeit zur Gestaltung führen. Die Tanztherapie umfasst eine Vielzahl an Bewegungsmethoden: z.B. können verschiedene Materialien als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel verwendet werden. Bewegung kann alleine oder mit anderen im Dialog geschehen. Unterschiedliche Bewegungsqualitäten wie z.B. schwer-leicht, direkt-indirekt, zart-fest können erfahren und neu entdeckt werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, ohne Anleitung den spontanen, individuellen Bewegungsimpulsen zu folgen, so dass authentisches Bewegungsgeschehen erlebbar wird. Die Trennung zwischen der, die bewegt und dem, was bewegt wird, ist dann aufgehoben. Der Tanz als individuelles Bewegungsgeschehen kann eine Erfahrung vermitteln, was es bedeutet, im Fluss zu sein. Dies kann zur spontanen, augenblicklichen Ekstase, zur heilsamen Erschütterung und zur tiefen Ruhe und Zufriedenheit in der Begegnung mit dem eigenen Selbst führen. Im Mittelpunkt der Angebote steht die Lust an der eigenen Lebendigkeit. Bei Interesse besteht die Möglichkeit zur Einzelarbeit.

Agnes Schneider - Tanztherapie

Tanztherapie

  • Kurs 1: Donnerstag, 14-tägig
    1. Halbjahr 20.00 - 21.45 Uhr
    04.05. | 18.05. | 01.06. | 08.06. | 22.06. | 06.07.
    6 Abende | 150,- Euro | Raum 1

  • Kurs 1: Donnerstag, 14-tägig
    2. Halbjahr 19.00 - 21.00 Uhr
    15.09. | 13.10. | 17.11. | 08.12.
    4 Abende | 120,- Euro | Raum 1

  • Kurs 2: Freitag, 1 mal monatlich
    2. Halbjahr 19.00 - 21.00 Uhr
    15.09. | 13.10. | 17.11. | 08.12.
    4 Abende | 120,- Euro | Raum 1


HOME | IMPRESSUM | KONTAKT | SITEMAP