Agnes Schneider

Dr. Public Health, Dipl. Soziologin,
Heilpraktikerin/Psychotherapie
Yogalehrerin, Tanztherapeutin (BTD)
systemische Supervisorin

  • seit 1984 Leitung von Yoga- und Meditationskursen und Seminaren. Ich unterrichte Yoga nach S.Rajagopalan, ein auf Achtsamkeit, bewusster Bewegung und Atemarbeit ausgerichteter Yoga.
  • Diese Form der meditativen Körperarbeit verbinde ich mit Vipassanameditation, d.h. Phasen stiller Sitzmeditation und geführten Mitgefühls- und Visualisationsmeditationen. Vipassana ist eine der ältesten buddhistischen Meditationslehren.
  • seit 1987 Lehr- und Forschungstätigkeit in Gesundheitswissenschaften am Oberstufen-Kolleg
  • Leitung von Yogafortbildungsseminaren
  • Fortbildung in verschiedenen buddhistischen Traditionen: seit Beginn der 80er Jahre intensive Vipassana- Meditation bei verschiedenen LehrerInnen; seit 1994 tibetische Meditationspraxis in Rigpa unter Anleitung von Sogyal Rinpoche, 1997 - 2007 Fortbildung in buddhistischer Psychologie, Tara-Rokpa Therapie-Prozess unter Anleitung von Akong Rinpoche, seit 2009 tibetisch-buddhistische Praxis POH  (Akong Rinpoche)
  • Fortbildung zur Kursleiterin für Tara-Rokpa-Elementenarbeit
  • Kursleiterin für PMR, Stressmanagement-Training, Entspannungstraining für Kinder
  • seit 1994 Arbeit als Tanztherapeutin mit Gruppen und Einzelnen
  • seit 2002 arbeite ich als systemische Supervisorin mit Gruppen und Einzelnen. Neben den eigenen offenen Angeboten in meinem Zentrum arbeite ich für diverse Einrichtungen: unterschiedliche Beratungsstellen, sozial-pädagogische Einrichtungen und Projekte, Kindertragesstätten,  Hebammengruppen und Geburtshäuser, Autismuszentren, Ärzten und Arztpraxen, Krankenhäuser etc.

HOME | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM | KONTAKT | SITEMAP